Nasi Goreng

Inhalte dieser Seite: Historie | Wissenswertes | Ähnliche Gerichte | Original-Rezept

Nasi Goreng ist ein in Indonesien sehr weit verbreitetes Gericht, das in Imbissen westlicher Staaten in ähnlicher Form oft auch als „gebratener Reis“ bekannt ist. Das indonesische Nasi Goreng hat aber mehr Geschmack und ist aromatischer als andere, ähnliche asiatische Reisgerichte.  Das kommt durch die leicht karamellisierte süße Sojasauce. In Indonesien gibt es Nasi Goreng überall an Imbissen, in Restaurants, fertig in Supermärkten oder selbst zu bereitet zu Hause. Aber auch in Malaysia und Singapur ist es häufig zu finden – und selbst in den Niederlanden (das lange Zeit Kolonialmacht in Indonesien war).

Für Nasi Goreng gibt es allerdings nicht „das eine“ Rezept. Viel mehr gibt es wohl tausende verschiedene Varianten diese Gerichts. Seien Sie  also auch selbst kreativ, wenn sie Nasi Goreng selbst kochen – das Rezept unten ist nur einer von vielen möglichen Zubereitungsarten.

Historie von Nasi Goreng

Indonesierin in privater Küche Nasi Goreng kochend

Typische Szene in privater Küche (im Jahr 1969) beim zubereiten von Nasi Goreng in Indonesien Bild-Copyright siehe untenstehend..

Die ersten Ursprünge von Nasi Goreng sind wohl 4000 v. Chr. – wenn auch nicht unter diesem Namen – in China entstanden und wurden zur Zeit der Sui-Dynastie (589-618 n.- Chr.) breiter bekannt. Aus dieser Zeit gibt es eine Aufzeichnung aus der Stadt Yangzhou (Provinz Ost-Jiangsu in China), das Reis, Zwiebeln, Sojasauce, manchmal Eier und weitere Rest verwendet und fern an Nasi Goreng erinnert. So jedenfalls gibt es da chinesische Kochbuch The Thousand Recipe von Gloria Bley Miller an (1966).

Entstanden ist „gebratener Reis“ wohl dadurch, dass die Bewohner Chinas sehr ungern

Indonesisch wurde das Gericht, als es mit den chinesischen Einwanderern und dem Beginn des Handel zwischen China und Indonesien ins Land kam und von dessen Einwohnern an die lokalen Zutaten und Gewürze vor Ort angepasst wurde. Das war wohl in der Zeit vom Srivijaya Königreich bis zum Majapahit Königreich, also ca. vom 9. bis 15. Jahrhundert.

Aber auch Einflüsse aus dem Mittleren Osten werden in der Kollonialliteratur immer erwähnt. Ab etwa dam 15. Jahrhundert besuchten mehr arabische Händler Indonesien und siedelten sich dort auch teils an.

Nach der Unabhängigkeit Indonesiens (1945) machte Nasi Goreng dann seine Karriere als inoffizielles Nationalgericht.

Wissenswertes

Traditionell wird Nasi Goreng aus den Resten des Vortags zubereitet. Reis und alles, was darüber hinaus übrig blieb, wird am Morgen im Wok zubereitet und lauwarm gegessen. Nasi Goreng ist also in Indonesien ein typisches Frühstück.

Als Getränk passt zu Nasi Goreng sehr gut Reiswein oder Palmwein (Tuak).

Ähnliche Gerichte

Ein ähnliches Rezept, bei dem allerdings Nudeln statt Reis verwendet werden, ist Bami Goreng.

In Thailand ist auch Khao Phat, der thailändische gebratenen Reis, ähnlich (ihn gibt es mit Huhn K. P. Kai bzw. Gai, mit Schwein als K. P. Mu oder mit Garnelen als K. P. Kung bzw. Gung).

Original-Rezept Nasi Goreng

Teller Nasi Goreng Kambing (mit Ziegenfleisch) und Petai (gründe Bohnen).

Nasi Goreng, hier zwei Varianten gemischt: Kambing (Ziegenfleisch) und Petai (grüne Bohnen). Bild-Copyright siehe untenstehend.

Von Nasi Goreng gibt es nicht ein Rezept, sondern tausende Varianten und Zubereitungsarten. Insofern gibt es auch nicht DAS Original-Rezept. Das folgende Rezept ist daher eher als Grundlage für typisch indonesisches Nasi Goreng anzusehen. Auf dieser Basis kann Nasi Goreng mit Huhn, Schweinefleisch, Garnelen, vegetarisch oder in vielen anderen Zutaten zubereitet werden.

In Indonesien verbreitete Varianten sind unter anderem:

Rezept drucken
Nasi Goreng
Nasi Goreng mit Spiegelei auf Teller
Küchenstil Asiatisch
Portionen
Personen
Zutaten
Weitere Zutaten je nach Wunsch
Weitere Gewürze je nach Wunsch
Küchenstil Asiatisch
Portionen
Personen
Zutaten
Weitere Zutaten je nach Wunsch
Weitere Gewürze je nach Wunsch
Nasi Goreng mit Spiegelei auf Teller
Anleitungen
  1. Reis kochen. Danach mindestens 2 Stunden ruhen lassen (am besten sogar über Nacht).
  2. Frühlingszwiebeln klein schneiden, Knoblauch fein hacken. Eventuelle weitere Gemüse oder Fleisch in kleine Stücke schneiden.
  3. Wok aufheizen und Öl hinein gegeben. Frühlingszwiebeln, Knoblauch und eventuelle andere Gewürze in den Wok geben und unter regelmäßigem Rühren etwas anbraten.
  4. Huhn, Fleisch, Garnelen oder die je nach Variante gewählte Zutat hinzufügen und kurz mitbraten.
  5. Bei mäßiger Hitze jetzt den Reis zugeben und unter Rühren und Schwenken mit den anderen Zutaten vermischen und ca. 2 - 4 Minuten anbraten.
  6. Das Ganze während des Bratens mit süßer Sojasauce (Kecap Manis) würzen.
  7. Die fertige Reismischung auf einen Teller geben.
  8. Ein Ei in die Pfanne geben und einseitig als Spiegelei anbraten, so dass das Eiweiß fest, das Eigelb aber noch flüssig ist. Das Spiegelei dann auf die Reismischung oben auflegen und servieren.
Rezept Hinweise

Nehmen Sie dieses Rezept als Ausgangspunkt für eigene Experimente. Passen Sie es an verschiedenste Zutaten an und probieren Sie, was Ihnen am besten schmeckt. Den Nasi Goreng ist kein einziges Rezept, sondern kann auf vielfältige Weise mit unterschiedlichsten Zutaten zubereitet werden.

FAQ Nasi Goreng

Was ist Nasi Goreng?

Nasi Goreng ist eines der in Indonesien sehr weit verbreiteten Gerichte. In Europa oft „gebratener Reis“ genannt ist es in Indonesien aber meist viel aromatischer als in Europa oder China (gewürzt mit Kecap Manis, süße Sojasauce). Die Hauptzutat Reis wird traditionell am Vortag gekocht und mit vielen Zutaten im Wok gebraten, wahlweise mit Gemüse, Hühnerbrust, Garnelen, Schwein, Fisch, etc. Typisch ist auch ein Spiegelei oben ausgelegt.

Aus welchem Land stammt Nasi Goreng?

Nasi Goreng stammt aus Indonesien und ist dort ein sehr verbreitetes Gericht, das es an vielen Imbissbuden, in Restaurants oder auch als Fertiggericht in Supermärkten sehr oft gibt. Aber auch in Malaysia, Singapur und den Niederlanden (frühere Kolonialmacht Indonesiens) ist es häufig zu finden.

Gibt es Nasi Goreng auch vegetarisch?

Ja, denn Nasi Goreng gibt es in vielen Varianten und es kann auch vegetarisch mit verschiedenen
Gemüsen zubereitet werden.

Welche Gewürze werden für Nasi Goreng verwendet?

Wichtig für den typischen Geschmack von Nasi Goreng ist Kecap Manis, eine süße Sojasauce aus Indonesien. Manchmal wird auch die Shrimp Paste Terasi noch dazu verwendet. Außerdem tragen Knoblauchzehen und Frühlingszwiebelnsoei Schalotten zum Geschmack bei. Teils wird auch Chili bzw. Chilisauce ergänzt.

Welches Getränk passt zu Nasi Goreng?

Üblicherweise wird zu Nasi Goreng Reiswein oder Palmwein (Tuak) gereicht.


Bildquellen und Copyright: a) Beitragsbild: Adobe Stock Images. b) historisches Bild in privater Küche: veröffentlicht unter  Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported von Collectie Stichting Nationaal Museum van Wereldculturen (Fotograf P. Massaro). c) Bild Nasigoreng Kambing/Petai veröffentlicht unter  Creative Commons Lizenzmodell CC BY-SA 4.0 von Gunawan Kartapranata

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.