Hackfleisch-Aufläufe & Hackbraten international

Hackfleisch, also durch den Fleischwolf gedrehtes oder mit dem Messer in sehr kleine Stückchen geschnittenes Fleisch, wird in verschiedensten Ländern der Welt als Hackfleisch-Auflauf oder Hack(fleisch)braten verwendet. Wir geben hier eine Übersicht.

Argentinien & Chile: Hackfleisch mit Kartoffelpüree-Kruste

  • Schale mit Paste de Papa, ein Stück bereits entnommen auf Teller Pastel de papa - Pastel de papa, der in Argentinien und Chile verbreitete Kartoffelkuchen ist eine mit Kartoffelbrei überbackene Hackfleisch-Mischung.

Australien: Kleine Hackfleisch-Aufläufe

  • Mehrere Meat Pie, davon einer aufgeschnitten, darin dunkle Füllung mit klein geschnittenem Fleisch sichtbar Meat Pie, australisch - Meat Pies besteht im Wesentlichen aus Rindfleisch (Hackfleisch) und einer speziellen Soße, die in einer Teighülle gebacken wird.

England & Schottland (Großbritannien): Rind oder Lamm

Cottage Pie und Sheppards Pie (Link und Rezepte demnächst)

Frankreich: Hackfleisch überbacken

Hachis parmentier (Link und Rezept demnächst)

Griechenland: Hackfleisch mit Auberginen

Moussaka (Link und Rezept demnächst)

Südafrika: mit Trockenfrüchten

  • Auflauf-Form mit Bobotie, teilweise schon entnommen mit zwei Holzlöffeln Bobotie - Bobotie ist ein Hackfleisch-Auflauf der Kap-Malayischen Küche und in Südafrika ein Nationalgericht. Bobotie wird mit Rind- o. Lamm-Hackfleisch (sowie Wild wie Zebra, Antilope) zubereitet und erhält seinen besonderen Geschmack von Gewürzen und Trockenfrüchten.